18.02.2021

Banking Partnerschaft mit Qonto

FastBill Redaktion
FastBill Redaktion
Unternehmertum, Finanzen und Buchhaltung
Banking Partnerschaft mit Qonto

Zusammenfassung

In diesem Artikel erfährst du alles über die Banking Partnerschaft mit Qonto. Wir stellen dir unseren Partner vor und erläutern die wichtigsten Vorteile der Integration.
3 Minuten Lesezeit

Was du erfährst

  • Wie die Partnerschaft dein Banking erleichtert
  • Welche Tarife es bei Qonto gibt
  • Welche Funktionen du bei Qonto nutzen kannst

Qonto bietet ein Geschäftskonto, das Selbstständige und Unternehmer bei der Buchhaltung unterstützt. Bereits seit Juni 2020 ist Qonto auch mit deutscher IBAN verfügbar. Als erster Partner in Deutschland haben wir Qonto integriert, damit deine Transaktionen direkt mit FastBill synchronisiert werden.

Banking und Buchhaltung gehören zusammen

Als die Anfrage von Qonto für eine Integration kam, mussten wir nicht lange überlegen. Banking ist ein so wichtiger Bestandteil der Buchhaltung, dass jede weitere verbundene Bank mehr Automatisierung für unsere Kunden bedeutet. Und somit zu einer Vereinfachung des Unternehmeralltags führt.

Das haben wir festgestellt, als wir 2015 das Banking in FastBill eingeführt haben, als wir 2018 die PSD2 umgesetzt haben und zuletzt bei der Weiterentwicklung von FastBill Premium.

Die Bankanbindung und der automatische Zahlungsabgleich ändert alles. Mit FastBill Premium sehen Kunden so in Echtzeit, welche Rechnungen noch nicht bezahlt sind und welche Belege noch fehlen.

Doch auch in den Starter und Pro Tarifen, wo du den Zahlungsabgleich selbst durchführen kannst, hilft dir eine Bankverbindung dabei, den Überblick zu behalten und deinen Monat schneller abzuschließen.

Mit der DATEVconnect online Schnittstellen, die in unseren Pro und Premium Tarifen verfügbar ist, kannst du deine Daten dann mit wenigen Klicks an deinen Steuerberater übertragen.

Dein Banking mit Qonto

Bei Qonto hast du unterschiedliche Tarife zur Auswahl. Für Freelancer gibt es den Basic, Smart & Premium Tarif. Für KMU und Startups den Essential, Business und Enterprise Tarif. Schon im günstigsten Basic-Tarif bekommst du viele nützliche Funktionen, die dich im Alltag unterstützen. Du kannst beispielsweise deine Belege direkt in der App mit den passenden Transaktionen verknüpfen und behältst so besser den Überblick. Auch eine Mastercard ist im Basic-Tarif bereits enthalten. Zudem kannst du flexibel Tarif und Funktionen erweitern, sollte dein Unternehmen weiter wachsen und sich die Bedürfnisse ändern.

In den höheren Tarifen kannst du deine Belege sogar beglaubigen und archivieren, Ausgaben kategorisieren und Unterkonten anlegen. Außerdem bekommst du weitere Zugänge und kannst deine Finanzen im Team effizienter verwalten. Dazu gehören zum Beispiel Freigabeprozesse und eine Budgetverwaltung.

 

Screenshot 2021 01 18 at 14.01.42

Qonto hat drei verschiedene Karten zur Auswahl

Zusätzlich kannst du zwischen drei verschiedenen physischen Karten wählen: One, Plus und X. Je nach Karte gibt es unterschiedliche Abhebungslimits und Benefits wie Versicherungen, einen Concierge-Service und Zutritt zu Flughafen-Lounges. Hoffen wir mal, dass besonders die Flughafen-Lounges bald wieder richtig interessant werden... 😷

Das war jedoch nur ein kleiner Auszug des Funktionsumfangs von Qonto. Auf der Website bekommst du eine vollständige Übersicht über die Tarife und Karten von Qonto.